Sorin Morar, geboren 1972, studierte Kommunikationsdesign an der Folkwang Universität der Künste. Er arbeitet als freier Fotodesigner für Verlage, Magazine, Design und Werbeagenturen. Die Themen seiner Aufträge sind breit gefächert. 

In seiner freien Arbeit beschäftigt er sich mit der ästhetischen Struktur in Landschafts- und Produktaufnahmen. Durch die Reduktion auf wesentliche formale Strukturen entstehen Bilder, die einen direkten Bezug herstellen zu einer bildimanenten Aussage, der damit transportieren Emotion und darüber hinaus zu einer dem Betrachter eigenen interpretatorischen Ebene. 

„In meiner freien Arbeit bin ich auf der Suche nach den verborgenen Bild hinter dem Bild. Sei es als eine flüchtige Essenz, die eine reine Idee eines auf der Oberfläche gezeigten Gegenstandes erscheinen lässt. Zu sehen in der Arbeit Flowers. Oder als ein verborgenes, romantisches Gefühl, das geweckt wird sobald man hinter die offensichtliche formale Struktur der Landschaften „Tiefenwald“ schaut.“